Wie ein praller Luftballon

Distanz 38.1 km
Wanderzeit 4:20
Schwierigkeitsgrad leicht
Die 40 km lange Radstrecke verläuft im Abschnitt Zwierzyń – Strzelce Krajeńskie schleifenförmig und führt größtenteils über Erdstraßen. Der lange südliche und westliche Abschnitt ist eine Fahrt durch schöne Nadel- und Mischwälder. Unterwegs gibt es die Kirche des Hl. Johannes der Täufer in Zwierzyn, den Herrenhof in Sarbiewo sowie die private Landwirtschaftsmaschinensammlung in Wielosławice zu sehen. Es lohnt sich ebenfalls die Denkmäler von Strzelce Krajeńskie, mit ihren mittelalterlichen Wehrmauern an erster Stelle, aufzusuchen. Gute Orte zum Erholen befinden sich am Fluss Pełcz in der Umgebung von Wilanowo und Przyłęg.
distanz (km) wysokość m n.p.m.

Orte auf der Strecke

Region

Pojezierze Dobiegniewskie i Łagowskie

Über die Region Das Tätigkeitsgebiet des Vereins „Stowarzyszenie LGD Brama...