Haus des „Deichmeisters“

Anschrift Kołczyn, Zamkowa 1
Circa 1,5 km westlich von Kołczyn steht auf dem Hochwasserschutzdeich der Warthe ein gemauertes Gebäude - das einzige in der Umgebung, das am Deichhang steht. Seine Architektur ist typisch für öffentliche Gebäude oder staatliche Verwaltungsgebäude. Das Gebäude war als Arbeits- und Wohnort für den vom Staat bestimmten Deichmeister. Er überprüfte den technischen Zustand des Deiches und hielt ihn instand.

Region

Lubuski Przełom Odry

Über die Region Das Gebiet umfasst sieben benachbarte Gemeinden, die entlang der Oder...

Verbundene Routen