Kirche Mariä Geburt

Anschrift Dłużek, 68-300 Lubsko, Dłużek
Die Kirche entstand im 14. Jh. und wurde im 16. Jh. von Grund auf umgebaut. Im 17. Jh. erfolgte der Turmanbau. Im Jahr 1973 wurden während der Renovierungsarbeiten deutsche Dokumente, die Geschichte der Kirche betreffend, gefunden. Während der Renovierungsarbeiten am Turm und der Kuppel 1999, wurden wiederum Dokumente entdeckt, die das Leben im Dorf Dłużek ab dem 17. Jh. bis in die 1920er Jahre illustrierten. Im Kircheninneren ist ein Flachrelief mit dem Abbild der letzten deutschen Kaiserin – Auguste Viktoria, sowie ihrem Mann Kaiser Wilhelm II. zu sehen. Ein weiteres Abbild der Kaiserin ist im Bleifenster der Kirche zu finden.

Region

Łużyce Dolne

Über die Region Das Tätigkeitsgebiet des Vereins „Stowarzyszenie Lokalna...

Verbundene Routen