Felder und Wiesen in der Gegend um Nowy Lubusz und Pławidło

Die Felder und Wiesen in der Gegend um Nowy Lubusz und Pławidło werden in der Herbst- und Wintersaison von tausenden von Saatgänsen und Blässgänsen sowie hunderten von Höckerschwänen und Singschwänen zur Futtersuche genutzt. Ein für die örtlichen Felder charakteristischer Vogel ist der Kranich. Anfang des Herbstes kommen die Vögel in zahlreichen Gruppen an und ihre Anzahl steigt stetig an – bis zu mehreren Tausend Tieren. Das Tal der Oder sowie der Mündungsgebiete der Warthe dient für Kraniche als „Sammelplatz“, bevor sie als Gruppe gemeinsam an ihren Überwinterungsplatz fliegen.

Region

Lubuski Przełom Odry

Über die Region Das Gebiet umfasst sieben benachbarte Gemeinden, die entlang der Oder...

Verbundene Routen